Rechner, Computer...


 

Nicht nur im Geschäft sitze ich vor dem Bildschirm. Interesse und auch Hobby lassen mich auch zu Hause am Rechner sitzen. Aktuell ist gerade ein Samsung Q45-Laptop. Bevorzugt nutze ich Linux - in der Zwischenzeit hat sich (Ubuntu ) breit gemacht, aber auch WindowsXP ist vorhanden. Allerdings nur noch wegen der Steuererklärung...

Von Berufs habe ich bisher viel mit Linux gemacht, aber es liess sich nicht vermeiden, auch Windows-Produkte zu nutzen. Gelegentlich habe ich auch "richtiges" Unix benutzt, das war dann auf der "Sun" mit Solaris - wegen Clearcase.

Privat betreue ich neben meiner eigenen Seite nur noch ein html-Projekt - für "Die Pinguine". Das ist eine Kabarett-Gruppe aus Stuttgart, bei der Laien seit nunmehr über 40 Jahren auf der Bühne stehen.

Und ich unterstütze die Gestaltung der Seite www.nabu-leonberg.de


Hier ein bisschen Werbung:

(Weil die Suchmaschinen auch prüfen, wie oft Seiten verlinkt sind)

Ferienwohnungen und Unterkünfte, die von Freunden und Bekannten vermietet werden:

  Im Schwarzwald (Baden-Württemberg): www.schwarzwaldbauernhaus.de
www.schwarzwaldbauernhaus-bernau.de
www.schwarzwaldbauernhaus-wutach.de
  In der Uckermark (Brandenburg): www.gestuetlindenhof.de / www.gestuet-lindenhof.eu
Das Blumengeschäft in Warmbronn: www.blumen-barck.de

Ein Programm zum Download:


 

Das Programm stammt von meinem lieben Freund Stefan. Es stammt aus einer Zeit als es Programme wie "jalbum" noch gar nicht gab!


 

Homepage createPhotoWebPages
Das ist ein Perl-Programm, um mit Hilfe einer Datei Bilder (.jpg, .png, .gif) weiterzuverarbeiten. So kann man Umbenennen, Drehen und auch gleich html-Seiten für das Internet erstellen.
Es steht jeweils das Programm mit deutscher oder englischer Dokumentation zum Download bereit. Die Dokumentation enthält auch Beispiele.
Das Programm wird natürlich unter Linux benutzt.

Programm (Version 2.3.11) mit deutscher Dokumentation: Download (ca. 2MB)

Programm (Version 2.3.11) mit englischer Dokumentation: Download (ca. 2MB)


HTML:


 

Für alle, die es interessiert: Diese Seiten sind "per Hand" erstellt. Eine wirklich gute HTML-Anleitung ist das ursprünglich von Stefan Münz entwickelte "Selfhtml", welches heute nicht nur von ihm sondern von einer ganzen Gruppe von Leuten unter www.selfhtml.org weitergeführt wird.
Keine Regel ohne Ausnahme: Die Listen der beoachteten Vögel lasse ich per xml bzw. xslt erstellen, verwandle sie dann aber per xsltproc in echte html-Seiten. tidy darf aber zum Syntax-Check nie fehlen!


last: Wed Mar 25 2015